Project Description

Guben – das anatomische Herz Europas

Das PLASTINARIUM in Guben geht unter die Haut

Europatag-Gondel #18

In Guben schlägt das anatomische Herz Europas. In einer aufwändig restaurierten Hutfabrik wurde mit dem Plastinarium auf rund 3.000 Quadratmetern ein anatomisches Kompetenzzentrum geschaffen, welches in seiner didaktischen Stärke weltweit einmalig ist. Die Ausstellung ermöglicht medizinischen Laien, anhand von Präparaten den Körper und seine Funktionen besser zu verstehen, und hilft dabei, die Natürlichkeit des Körpers wieder ins Bewusstsein des Betrachters zu rufen. Außerdem kann man die Herstellung von Lehrpräparaten hautnah miterleben. Von hier aus wandern die Plastinate mit der „Körperwelten“-Ausstellung durch ganz Europa, darüber hinaus werden bis zu 600 Präparate für Universitäten und Hochschulen zur Aus- und Weiterbildung medizinischer Fachkräfte hergestellt.

Mit dem Motto „unter der Haut sind alle gleich“ setzt das Plastinarium ein Zeichen für die Gleichheit der Menschen auf der ganzen Welt. Auch die Mitarbeiter des Plastinariums aus Deutschland, Polen, Spanien, Vietnam, China und Kirgistan tragen nicht nur Europa in ihren Herzen, sondern bilden eine internationale Einheit. Mit seiner dreisprachigen Ausstellung hat sich das Plastinarium auf nationale und internationale Gäste eingestellt und heißt alle Anatomie-Interessierten, Laien und medizinische Fachkräfte herzlich willkommen.

Am Wochenende vom Europatag bietet das Plastinarium 4 Euro Rabatt auf die Eintrittspreise. Hier die Öffnungszeiten:

  • Sa, 7.5., 10 bis 21 Uhr (letzter Einlass 19 Uhr)
  • So, 8.5., 10 bis 18 Uhr (letzter Einlass 16 Uhr)
mehr dazu